Oscar-Tipps und Animation Shorts

6. März 2010

logorama.jpg

Eine der interessantesten Kategorien der Academy Awards sind die Kurz-Trickfilme. Am besten gefällt mir Logorama, der seit einigen Tagen wieder in voller Länge im Netz zu sehen ist, und zwar hier. Ein Action-Schießerei-Autojagd-Erdbeben-Katastrophenfilm, in den tausende Firmenlogos eingebaut sind. Was heißt eingebaut, die ganze Welt des Films besteht nur aus Logos. Der Gangster ist Ronald McDonald, die Polizisten Michelin-Männchen, Passanten sind die kleinen gelben AOL-Figuren. Die New York Times nannte dieses unglaubliche Ding „an astonishing piece of anticorporate provocation — unless it is a triumphant sell-out to corporate power“.

Die restlichen Nominierten dieser Kategorie sind ebenfalls im Netz zu sehen:

French Roast
Granny O’Grimm’s Sleeping Beauty
The Lady and the Reaper
Wallace And Gromit – A Matter Of Loaf And Death

Ich bin dieses Jahr etwas spät dran, aber dank probek gibt es wieder ein kleines Tippspiel, das durchaus noch Mitstreiter gebrauchen kann.

Best Picture: The Hurt Locker
Directing: Kathryn Bigelow – The Hurt Locker
Actor in a Leading Role: Jeff Bridges – Crazy Heart
Actress in a Leading Role: Sandra Bullock – The Blind Side
Supporting Actor: Christoph Waltz – Inglourious Basterds
Supporting Actress: Mo’Nique – Precious: Based on the Novel ‚Push‘ by Sapphire
Writing (Original Screenplay): Inglourious Basterds
Writing (Adapted Screenplay): Precious: Based on the Novel ‚Push‘ by Sapphire
Animated Feature Film: Coraline
Original Song: T-Bone Burnett, Ryan Bingham („The Weary Kind“) – Crazy Heart
Original Score: Michael Giacchino – Up
Cinematography: Avatar
Film Editing: The Hurt Locker
Art Direction: Avatar
Costume Design: The Young Victoria
Makeup: Il divo
Visual Effects: Avatar
Sound Mixing: Avatar
Sound Editing: The Hurt Locker
Foreign Language Film: The White Ribbon – Germany
Documentary Feature: Food, Inc.
Documentary Short: China’s Unnatural Disaster: The Tears of Sichuan Province
Short Film (Animated): Logorama
Short Film (Live Action): Kavi

Eine Antwort to “Oscar-Tipps und Animation Shorts”

  1. […] mal nicht geschafft die Filme im Vorfeld anzusehen. Immerhin gibt es bei Kein Blut, Rot! eine Liste mit den Links zu den Animated Shorts Nominierten. Wallace und Gromit sind mein […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s