Der Baader-Meinhof-Komplex

18. September 2008

Es gibt ein Lied von Billy Joel namens „We Didn’t Start the Fire“, dessen Text aus nichts anderem besteht als der Aneinanderreihung von Namen und Begriffen aus der jüngeren Geschichte. Es fängt so an: „Harry Truman, Doris Day, Red China, Johnnie Ray“ und geht weiter über Joe McCarthy, Richard Nixon, Sugar Ray, Marilyn Monroe usw., wobei die Folge der Namen jeweils zu Reimen zusammengeführt wird. Dabei entsteht ein Stakkato von 4 Minuten und 50 Sekunden Länge, es ist ein super Song.

Der Baader-Meinhof-Komplex ist dieses Lied als Film, mit deutscher statt amerikanischer Geschichte. Würde man das Drehbuch auf 4 Minuten und 50 Sekunden bringen wollen und mit Musik unterlegen, könnte die erste Zeile ungefähr so klingen: „Rudi Dutschke, an die Wand, Prügelperser, Kaufhausbrand“ und die zweite „Untergrund, Bullenschwein, Rasterfahndung, Jugendheim“. Oder so ähnlich, das Prinzip dürfte klar sein. Was ich sagen will: Der Film ist eine zweieinhalb Stunden lange Liste von bekannten Vorkommnissen, die in zwar aufwändiger und bemerkenswerter Detailfreude nachgestellt werden, die aber auf Dauer sehr ermüdend sind. Dass noch die kleinste Rolle mit bekannten Schauspielern besetzt wurde, bringt den Zuschauer dazu, das ganze als Ratespiel zu verstehen: Habe ich jetzt auch alle erkannt? Um dieses Ziel zu erreichen, muss man aufpassen wie ein Luchs. Kaum ist Rudi Dutschke zum ersten Mal aufgetaucht, bei seiner großen Rede im Audimax der TU Berlin (am Originalschauplatz gedreht, wie die Macher nicht müde werden zu betonen), schon kommt in der nächsten Szene Tom Schilling um die Ecke gelaufen, um Dutschke zu erschießen. Also Schilling in seiner Rolle als Josef Bachmann natürlich, aber solche Dinge sind schwer zu trennen, da können die Mimen noch so gut spielen (und das tun sie).

Update: Über denselben Film habe ich mich noch einmal geäußert.

Eine Antwort to “Der Baader-Meinhof-Komplex”

  1. […] “Rudi Dutschke, an die Wand, Prügelperser, Kaufhausbrand” – Billy Joel, We didn’t start the fire, sehr frei übersetzt von thfu […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s